Ambulanz für Betroffene von sexuellem Missbrauch und Gewalt

Forensisch-gynäkologische Untersuchung

Thema
Gewalt

Art des Angebotes
Behandlung
Beratung

Zielgruppen
Frauen
Spezifische Zielgruppe: Betroffene Frauen und Mädchen

Kurzbeschreibung
Die Ambulanz bietet:
- Erstuntersuchung rund um die Uhr
- Untersuchung durch geschulte Frauenärztinnen
- Optimale Beweissicherung
- Anonyme und langfristige Sicherung der Befunde
Ihre Ärztin unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht!

Damit wir Spuren von Gewalt möglichst lückenlos sichern können, bitten wir Sie, Folgendes zu beachten:
- Kommen Sie so rasch als möglich zur Untersuchung.
- Duschen oder waschen Sie sich nicht.
- Verpacken Sie die verschmutzte Wäsche und Kleidung in Papiertüten (kein Plastik!), falls Sie sich umkleiden.

Ziele
Die ärztliche Betreuung dient der Beweissicherung, der Verhinderung einer ungewollten Schwangerschaft und der Vorbeugung sexuell übertragbarer Erkrankungen (Hepatitis, HIV...).

Organisatorisches
24-Stunden-Betreuung
Betreuung ausschließlich durch Frauen!

Erreichbarkeit
Unter der T 05572 303 ganztägig, ganzjährig erreichbar.

Termine
Laufend

Kosten für die Inanspruchnahme des Angebotes
Kostenlos

AnsprechpartnerIn

Dr.in Karin Frischeis-Bischofberger

Telefon: 05572 303 2406
» karin.frischeis@dornbirn.at

Institution

Krankenhaus der Stadt Dornbirn
Abteilung für Geburtshilfe und Frauenheilkunde
Lustenauerstrasse 4, 6850 Dornbirn

Telefon: 05572 303
» Website

» als PDF-Datei öffnen / drucken
Frauengesundheit
Frauengesundheit - Drehscheibe fuer frauenspezifische Gesundheitsfragen in Vorarlberg