Notschlafstelle

Frauen erhalten nach Möglichkeit ein Einzelzimmer. Es gibt einen Auftenthaltsraum nur für Frauen und die Wahlmöglichkeit des Geschlechts der beratenden Person.

Thema
Wohnungslosigkeit

Art des Angebotes
Beratung
Betreuung

Zielgruppen
Spezifische Altersgruppe: Ab 18 Jahren

Kurzbeschreibung
Jede volljährige Person, die keinen Wohnraum zur Verfügung hat und sich in einer existentiellen und/oder psychosozialen Not befindet, kann aufgenommen werden.

Die Notschlafstelle wird ganzjährig geführt und bietet jeweils acht wohnungslosen Frauen und Männer eine zeitlich begrenzte Unterkunft. Für Frauen wird nach Möglichkeit ein Einzelzimmer frei gehalten. Es gibt einen Frauenraum, der ausschließlich Frauen zum Lesen, Musik hören usw. zur Verfügung steht. Es besteht die Wahlmöglichkeit des Geschlechts der beratenden Person. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, auf Wunsch nur eine Person als Ansprechpartnerin zu haben.

Ziele
Akut von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen und Männer vorübergehend aufzunehmen und nach Möglichkeit einen menschenwürdigen, leistbaren Wohnraum zu finden. Eine ambulante Nachbetreuung ist möglich. Je nach Problemlage ist auch die Vermittlung in betreute Wohnformen Teil des Angebots.

Organisatorisches
Unterkunft bis zu 28 Tagen möglich, generell ist die Caritas Notschlafstelle für Menschen aus den Bezirken Feldkirch und Bludenz zuständig. Für die Bezirke Dornbirn und Bregenz ist die Notschlafstelle DOWAS, Quellenstraße 18, in Bregenz zuständig.

Erreichbarkeit
Mo - Fr von 08.00 - 11.00 Uhr

Termine
laufend

Kosten für die Inanspruchnahme des Angebotes
kostenlos. Die anfallenden Kosten werden von der BH Feldkirch, Abteilung Soziales, übernommen.

Institution

Caritas
Beratungsstelle Existenz & Wohnen
Reichsstraße 173, 6800 Feldkirch

Telefon: 05522 200 1700
Fax: 05522 200 1705
» beratung@caritas.at
» Website

» als PDF-Datei öffnen / drucken
Frauengesundheit
Frauengesundheit - Drehscheibe fuer frauenspezifische Gesundheitsfragen in Vorarlberg