selbst&bewusst

Thema
Gewalt
Mädchen
Seelische Gesundheit

Art des Angebotes
Beratung
Workshop

Zielgruppen
MultiplikatorInnen
Spezifische Altersgruppe: 10 - 18 Jahre
Spezifische Zielgruppe: Mädchen

Kurzbeschreibung
Anhand von Rollenspielen und anderen Übungen werden Selbstwahrnehmung und Selbstbehauptung trainiert. Die Mädchen lernen, ihre Wahrnehmung zu stärken und deutlich ihre Grenzen zu erkennen. Gewalt hat viele Formen. Wir machen die Erfahrung, dass Mädchen oft verunsichert sind in ihrer Einschätzung gegenüber grenzüberschreitender, subtiler und offener Gewalt. Sie wissen nicht genau: Ist es übertrieben, wenn sie sich vor gewissen Handgreiflichkeiten fürchten? Sie trauen sich nicht, sich zur Wehr zu setzen, wenn sie Übergriffen ausgesetzt sind. Sie schämen sich, sie schweigen, statt sich jemandem anzuvertrauen. Oft meinen sie, es sei ja nichts "wirklich Schlimmes" geschehen und bleiben in den meisten Fällen allein mit ihren Ängsten. Sie sollen entdecken, dass sie selbst etwas tun können. Sie lernen kritische Situationen einzuschätzen und ihnen zu begegnen und werden selbstbewusster. Die Mädchen erkennen: Keinesfalls aus Scham schweigen.

Ziele
Stärkung der Selbstwahrnehmung (Gefühle erkennen, benennen, angenehme und unangenehme Gefühle unterscheiden), Selbstbehauptung üben (eigene Grenzen definieren und Strategien lernen, diese zu verteidigen), Selbstwertstärkung, (Abgrenzungstechniken lernen und trainieren), einfache Tricks zur Selbstverteidigung, Zivilcourage (Was ist das? Wie kann ich intervenieren in Gewaltsituationen?).

Organisatorisches
Regelmäßige Workshops bis zu drei Stunden, die während der Betriebszeiten des Mächenzentrums stattfinden, ca. zehn Mal im Jahr. Workshops außerhalb der Betriebszeiten sind nach Bedarf anpassbar und adaptierbar.

Erreichbarkeit
Mo - Do 09:00 - 12:00 Uhr und Mi - Sa 15:00 - 19:00 Uhr, Fr 15:00 - 22:00 Uhr

Termine
Laufend nach Bedarf und Nachfrage

Kosten für die Inanspruchnahme des Angebotes
Kostenlos, außerhalb und speziell gebuchte Workshops kosten EURO 50,-/Stunde

AnsprechpartnerIn

DSAin Brigitte Stadelmann

» b.stadelmann@amazone.or.at

Institution

Mädchenzentrum Amazone
Kirchstrasse 39, 6900 Bregenz

Telefon: 05574 45801
Fax: 05574 52873
» maedchenzentrum@amazone.or.at
» Website

» als PDF-Datei öffnen / drucken
Frauengesundheit
Frauengesundheit - Drehscheibe fuer frauenspezifische Gesundheitsfragen in Vorarlberg