Krebskranke Eltern und ihre mitbetroffenen Kinder

Kinder sind Meister im Wahrnehmen von Atmosphären und Veränderungen. Erkrankt ein Familienmitglied an Krebs, so nehmen Kinder diese belastende Situation besonders intensiv wahr.

Thema
Entlastung
Frauengesundheitsinformation
Krebserkrankung
Mädchen
Pflegende Angehörige

Art des Angebotes
Beratung

Zielgruppen
Frauen
MultiplikatorInnen

Kurzbeschreibung
Wie wir Sie unterstützen können ...
- Information z. B. Literatur und Anregungen für Gespräche
- Beratung für Eltern und Bezugspersonen
- Unterstützung für die Kinder bei der Bewältigung ihrer Ängste und Sorgen
- Vernetzung mit Diensten und Einrichtungen
- Gruppen für mitbetroffene Kinder, in denen Kinder darin unterstützt werden, ihre Gefühle und Ängste zu verarbeiten, Kraftquellen zu finden und weiterhin Kind bleiben zu können.

Seit Jahren arbeiten wir mit eigens geschulten Kinder-, Jugend- und Familientherapeuten zusammen und stellen bei Bedarf gerne den Kontakt für Sie her.

Ziele
Wir informieren und beraten Sie darüber, wie Sie mit Ihren Kindern über die Erkrankung sprechen können und was Kindern in dieser Situation Halt, Sicherheit und Unterstützung geben kann.

Erreichbarkeit
T 05572/202388, Mo - Fr 9 -12 Uhr, beratung@krebshilfe-vbg.at, www.krebshilfe-vbg.at

Termine
Termine nach individueller Vereinbarung

Kosten für die Inanspruchnahme des Angebotes
kostenlos

AnsprechpartnerIn

Mag. Simone Bösch, Andrea Moosbrugger, Margot Bitschnau-Maier, Maria Stadler, Johannes Resch
Rathausplatz 4, 6850 Dornbirn

Telefon: 05572/202388
» beratung@krebshilfe-vbg.at

Institution

Österreichische Krebshilfe Vorarlberg
Rathausplatz 4, 6850 Dornbirn

Telefon: 05572/202388
Fax: DW 14
» office@krebshilfe-vbg.at
» Website

» als PDF-Datei öffnen / drucken
Frauengesundheit
Frauengesundheit - Drehscheibe fuer frauenspezifische Gesundheitsfragen in Vorarlberg