Inkontinenzberatung

Thema
Inkontinenz, Beckenboden
Schwangerschaft/Geburt » Rückbildung

Art des Angebotes
Beratung

Zielgruppen
Frauen

Kurzbeschreibung
Inkontinenz ist kein Schicksal, das Sie hinnehmen müssen! Durch bestimmte Erkrankungen, nach einer Operation, nach einer Geburt oder einfach mit zunehmendem Alter verliert Ihr Beckenboden an Spannkraft. Häufig zeigt sich das, wenn beim Lachen, Niesen oder Abwärtsgehen tröpfchenweise Harn oder auch Stuhl verloren wird.

Ziele
In der Beratung sowie auch in der telefonischen Sprechstunde können Sie sich unverbindlich und anonym über folgende Themen informieren:
• Verbesserung der Harn- bzw. Stuhlinkontinenz
• Präventive Maßnahmen
• Hilfsmittel (z.B. Einlagen, Inkontinenzwäsche)
• Integration in Alltag und Sport
• Schutz vor unnötigen Belastungen
• Ernährung
• Partnerschaft und Sexualität

Erreichbarkeit
Während unserer Öffnungszeiten sind wir per Telefon und per Email erreichbar. Wir freuen uns auch über Ihren persönlichen Besuch in der Färbergasse!

Termine
Jeden Dienstag von 18.00 - 20.00 Uhr steht Ihnen eine ausgebildete Kontinenz- bzw. Stomaberaterin für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Kosten für die Inanspruchnahme des Angebotes
Für Beratungsgespräche wird ein Selbstbehalt von 20,- Euro einbehoben.

Institution

aks gesundheit GmbH
Neurologische Reha
Färbergasse 13, 6850 Dornbirn

Telefon: 05574 202 3000
Fax: 05574 202 93000
» gesundheit@aks.or.at
» Website

» als PDF-Datei öffnen / drucken
Frauengesundheit
Frauengesundheit - Drehscheibe fuer frauenspezifische Gesundheitsfragen in Vorarlberg